©2019 by PrintStones. Impressum/Datenschutz

Additive Fertigung von Betonpflasterbefestigungen direkt vor Ort

 

Das PrintStones Verfahren

Optimierung. Automatisierung. Digitalisierung.

Seit etwa sechstausend Jahren werden Pflastersteine von Hand (seit wenigen Jahrzehnten auch maschinell) verlegt. Der innovative Ansatz von PrintStones ist, Betonpflastersteine an der Einbauposition additiv zu fertigen. Nach dem Bedrucken eines Bereichs mit Betonpflastersteinen wird das PrintStones-System an einen neuen Standort bewegt und der Druckvorgang fortgesetzt. Durch das Wiederholen dieser Schritte können Betonpflasterflächen in beliebiger Größe entstehen, ohne dass ein einziger Stein verlegt wurde. Dieses Verfahren erfolgt automatisch nach einem 3D-Modell des Planers.

 

Entwicklungsschwerpunkte

BETONPFLASTERBEFESTIGUNGEN

BETONSCHALUNGEN

TIEFBAUELEMENTE

 

KONTAKT

Gutheil-Schodergasse 8-12